Musikalische Grüße

Wenn - so wie in Coronazeiten - die Menschen nicht zur Musik kommen können, dann soll die Musik doch trotzdem zu den Menschen kommen und Freude bringen. Seit einem Jahr sind deshalb immer wieder kleine Videos entstanden, musikalische Grüße aus St. Michael. Wenn Sie mögen, hören Sie doch mal rein und genießen die Musik und die Atmosphäre der Kirche. 

Ich grüße Sie, zusammen mit den verschiedenen Künstler/innen, ganz herzlich, Ingeborg Schilffarth 

 

 

Herzlich willkommen, liebe/r Besucher/in der Kirche St. Michael, hier direkt vor Ort oder zuhause.

Wir grüßen Sie zur Sommerzeit mit einem fröhlichen Lied aus dem Gesangbuch, das eine ganze Lebensgeschichte beinhaltet. Wahrscheinlich werden auch Sie eine Strophe entdecken, in der Sie sich besonders wiederfinden. Musik und Ort mögen Ihnen wohltun. Wir wünschen Ihnen Gottes Segen. 

 

 

G. Pergolesi: Stabat Mater

Musik, die unser Leben spiegelt, Freude, Zuversicht, Tanz, Klage, Trauer, Leid und Mit-Leid, Trotz und Aufbegehren. In Töne gegossen, die unmittelbar berühren: Das ist das Stabat Mater von Giovanni Battista Pergolesi …


 

Giovanni Battista Pergolesi (1710-1736) Stabat Mater f-moll 1736
Aufnahme in St.Michael, Fürth, 2021

Katrin Küsswetter, Sopran
Ingeborg Schilffarth, Alt

Alice Graf, Orgel

zusammen mit dem Elisen Quartett Anja Schaller, Violine Maria Schalk, Violine Karoline Hofmann, Viola Irene von Fritsch,
Violoncello

Video und Schnitt: Stephan Grysczyk https://www.stephan-grysczyk.de/

-----------------------------------------------------------------------


Die Vertonung von Psalm 23 "Der Herr ist mein Hirte" (Evang. Gesangbuch Nr. 740)

Aufnahme im April 2020

mit Katrin Küsswetter (Sopran), Ingeborg Schilffarth (Alt) und Benedikt Ofner an der Orgel

Video und Schnitt: Stephan Grysczyk https://www.stephan-grysczyk.de/
Idee und Konzept: Ingeborg Schilffarth

-----------------------------------------------------------------------


Eine Prise Humor und ein Abendlied

 

Antonín Dvořák, Humoresque, op. 110, Nr.7 - erfreuen Sie sich an Musik für Streichquartett ...


Streichquartett „Con fuoco“:

Celine Wilke und Matthias Merzbacher, Violine

Jakub Horacek, Viola

Sibylle Geisler, Violoncello

 

 

... und dem Abendlied „Der Tag, mein Gott, ist nun vergangen“ (EG 266)

 

Text: Gerhard Valentin (1964) nach dem englischen „The Day thou gavest, Lord, is ended“ (John Ellerton 1870)

Melodie und Satz: Clement Cotterill Scholefield (1874)


Veronika Werner, Sopran

Ingeborg Schilffarth, Alt

Sibrand Basa, Tenor

Daniel Valeske, Bass

Streichquartett „Con fuoco“


Video und Schnitt: Stephan Grysczyk https://www.stephan-grysczyk.de/
Idee und Konzept: Ingeborg Schilffarth