Was tun bei?

Für Lebensübergänge bietet die Gemeinde Begleitung und Feier.

Im Mittelpunkt stehen die Menschen:

Das Kind, das geboren wurde,

Jugendlich, die sich entscheiden,

das Paar, das sich liebt,

der verstorbene Mensch, von dem Abschied genommen werden muss.

Dazu sprechen Pfarrerin und Pfarrer vorab mit Ihnen.

Über dem allem steht der Segen des lebendigen Gottes.

In seiner Gegenwart feiern wir Taufe, Konfirmation, Trauung und Beerdigung.

 

Über ihre Konfirmation in St. Michael erzählt Marlene in einem kleinen Film.

Zu allen vier Lebensstationen haben können Sie Filme sehen unter

https://www.fuerth-evangelisch.de/aktuell/videoprojekt/