Was tun bei?

Für Lebensübergänge bietet die Gemeinde Begleitung und Feier.

Im Mittelpunkt stehen die Menschen:

Das Kind, das geboren wurde,

das Paar, das sich liebt,

der verstorbene Mensch, von dem Abschied genommen werden muss.

Dazu sprechen Pfarrerin und Pfarrer vorab mit Ihnen.

Über dem allem steht der Segen des lebendigen Gottes.

In seiner Gegenwart feiern wir Taufe, Trauung und Beerdigung.